Easeus Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Fesptlatten optimal zu nutzen. Schnelle partitionierung. Kein Datenverlust. Ein nützliches Partitionierungstool für Jedermann – Zuhause, im Büro oder als Dienstleister.

Mit dem kostenlosen Programm „Easeus Partition Master“ können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

Zudem bietet das Gratis-Tool die Möglichkeit, komplette Partitionen zu verstecken. Die Bedienung gestaltet sich dank der übersichtlichen Benutzeroberfläche sehr einfach.

 

Home

Partitionieren Sie Ihre Festplatte ohne Datenverlust, nutzen Sie Ihre Festplatte richtig

  • Problemlos Partitionen erstellen oder verändern.
  • Festplatten organisieren.
  • Für Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista, XP.

 

Business

Managen Sie Ihre Datenträger auf effiziente weise, für mehr Leistung aus der selben Hardware

  • Teilen Sie Speicherplatz zu, damit er dort verfügbar ist, wo er gebraucht wird.
  • Simplifiziertes IT Management, für Sie oder Ihre Kunden
  • Für Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP/server 2016/2012/2008/2003

EaseUS Data Recovery Wizard

Schonmal eines deiner Werke versehentlich gelöscht oder festgestellt, dass es plötzlich einfach weg war? Sowas kommt vor. Wenn man die gelöschten Datei nur in den Papierkorb verschoben hat genügt ein Rechtsklick um sie wiederherzustellen, aber wenn die Datei richtig gelöscht wurde, oder man den Papierkorb geleert hat, dann hat man ein Problem. Jetzt braucht man eine Datenwiederherstellungssoftware.

Die Firma EaseUS ist ein führender Softwarehersteller für Tools die Daten und Festplatten betreffen. Neben Backup- und Partitionierungssoftware bietet sie den EaseUS Data Recovery Wizard an, das Aushängeschild des Unternehmens. Es geistern jede Menge Versionen von Datenwiederherstellungssoftware durch das Internet, von denen aber nur wenige wirklich einen Blick wert sind. Data Recovery Wizard rangiert nach allen professionellen Meinungen unter den besten.

Datenrettung mit EaseUS

Wie funktioniert das?

Wenn man Daten von der Festplatte löscht, werden sie nicht sofort entfernt. Der Speicherplatz wird lediglich zum Überschreiben frei gegeben und der Pfad zu den Dateien entfernt. Ohne professionelle Software kann man nicht mehr auf die Datei, z.B. ein gelöschtes Foto, das man vorher stundenlang in Photoshop perfektioniert hat, zugreifen.

Nach dem Datenverlust ist es wichtig, so schnell wie möglich mit der Wiederherstellung zu beginnen, damit vermieden wird, dass der PC die vermeintlich gelöschten Dateien überspeichert.
So geht’s zur Datenrettung

Das Programm ist eigentlich ziemlich einfach zu benutzen. Zunächst mal muss man sich für eine Version entscheiden und sie herunterladen. Wenn man nur bis zu 2GB wiederherstellen will, reicht die kostenlose Free Version von EaseUS Data Recovery Wizard. Wundert euch nicht, die Software sagt sie könne nur 500 MB kostenlos wiederherstellen. Um die 2GB freizuschalten müsst Ihr im Programm auf den “Teilen” Button klicken.

Wenn man mehr wiederherstellen muss, kommt man an der kostenpflichtigen Professional Version nicht vorbei. Die Programme sind in deutscher Sprache und sowohl für Windows als auch für Mac verfügbar.

watch für osx

einfach in die .bashrc einfügen

 

entfernen ownCloud von Finder

manchmal der Finder App ging während der Indizierung der ownCloud Ordner verrückt

 

AFP automatische Montage auf OSX

Hallo alle zusammen,
Sie können Phantasie Apple-Skripte oder bezahlte Anwendungen verwenden, um die Arbeit zu tun, aber immer noch Probleme auftreten, wenn die NAS neu startet oder die Netzwerk-Tropfen. Ich denke, die Mac weit hier unterschätzt wird, weil er so viel tun können, mehr und es ist eine sehr elegante Lösung zur Verfügung, da 10.5 dafür, genannt autofs.

AFP automatische Montage auf OSX weiterlesen

Control Time Machine von der Kommandozeile

Sichern Ihre Daten sind das Wichtigste, was Sie mit Ihrem Computer-selbst tun können, wichtiger als zwitschert oder Veröffentlichung auf Facebook. Wenn Sie nicht Ihren Mac sichern regelmäßig, Sie können diese Fotos verlieren, die Sie teilen möchten; können Sie feststellen, dass Ihre letzten Urlaubsvideos fehlen; und Ihre Musikbibliothek kann gehen puh!

Time Machine ist ein großes Werkzeug, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher sind, und es ist ziemlich einfach einzurichten und zu verwenden. Aber für einige Nutzer, die grundlegende Time Machine Interface ist nicht genug. Wie bei den meisten OS X Funktionen, gibt es eine Kommandozeilen-Tool, das Sie tun viele Dinge, mit Time Machine lässt. Hier ist, wie Sie den tmutil Befehl verwenden können, zu steuern und zu optimieren Time Machine von Apple Befehlszeilentool, Terminal.

Die Grundlagen

Die meisten Menschen werden diesen Befehl nicht für ihre Backups verwenden müssen, weil die Time Machine-Interface genügt. Wer wird es brauchen? Leute, die Remote-Macs oder die Skripte wollen verwalten möchten enthält Befehle für Time Machine laufen.

Die Grundlagen des tmutil Befehl kann durch Eingabe von man tmutil im Terminal gefunden werden. (Sie werden die Terminal-App in Ihrem / Programme / Dienstprogramme-Ordner.) Der Mann Seite erfahren Sie, was Sie mit diesem Befehl tun können.

Beispielsweise, zu drehen Time Machine oder ausschalten, Sie können diese Befehle ausführen:

Der Befehl sudo ist für viele der Befehle, die erforderlich Sie mit tmutil ausgeben, weil Sie Administratorrechte benötigen; Sie Ihr Passwort eingeben nach dem Ausführen der oben genannten Befehle müssen.

Wenn Sie sofort ein Time Machine Backup ausgeführt werden soll, auf einem Mac, die entweder bereits deaktiviert Zeit, oder, sagen, Kurz vor auf eine neue Version von OS X Aktualisierung, Sie können diesen Befehl ausführen:

Dies ist die gleiche wie die Wahl Back Up Now aus dem Time Machine-Menü in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand.

Und wenn Sie jemals wollen ein Backup zu stoppen, laufen gerade diese:

Sparen Sie Speicherplatz auf Ihrem Laptop
Da Ihr Laptop ist nicht immer auf seine Backup-Festplatte verbunden, Time Machine behält "lokalen Snapshots,"Oder Dateien, die es das nächste Mal auf Ihre Backup-Festplatte kopieren wird es verfügbar ist. aber, diese lokalen Snapshots nehmen Platz, und Sie können diese Funktion deaktivieren möchten, wenn Sie nicht viel Platz haben auf Ihrer Festplatte. Sie können mit dem folgenden Befehl tun,:

Die Ausführung dieses Befehls löscht auch alle lokalen Snapshots. Sie können lokale Snapshots wieder einzuschalten, indem Sie:

Wenn Sie gerne in der Binge winzigsten, und vor allem, wenn Sie Remote-Macs verwalten, Sie finden dies ein sehr nützliches Werkzeug sein,.
Ausschließen von Dateien und Ordnern
Sie können bestimmte Dateien und Ordner von Ihrer Time Machine-Backups aus dem Time Machine Bereich in den Systemeinstellungen ausschließen. Natürlich, Sie können dies auch über die Befehlszeile zu tun, auch. Führen Sie diesen Befehl:

Der Teil steht für den Pfad zu einer Datei oder eines Ordners. Beispielsweise, wenn ich will meine Ordner Downloads von Time Machine-Backups ausschließen, Ich würde den folgenden:

Der tmutil addexclusion Befehl hat eine interessante Eigenschaft: es ist klebrig. Wenn Sie diesen Befehl, das Element, das Sie bleibt in der Time Machine-Ausschlussliste auszuschließen, auch wenn Sie es bewegen, Das ist nicht der Fall, wenn Sie Elemente aus dem Time Machine Einstellungsbereich ausschließen. Wenn Sie den obigen Befehl mit der Option -p verwenden, dann wird es nicht klebrig sein,, und wird das gleiche wie ein Ausschluss sein, das Sie aus dem Time Machine Einstellungsfenster hinzufügen.

Verwalten Remote-Backups

Wenn Sie eine Remote-Mac sind die Verwaltung von, wie beispielsweise einem Server,, Sie für diesen Computer kann wollen Time Machine-Einstellungen ändern. Sie können von der Suche beginnen, wo Time Machine-Backups gespeichert werden. Führen Sie diesen Befehl:

Sie werden so etwas wie dies im Terminal zu sehen:

Um das Ziel zu ändern, Sie können zwei Befehle verwenden. Zuerst, das aktuelle Ziel wie folgt entfernen:

Anstelle von , Geben Sie in den Textstring von der destinationinfo Befehl zurück. Dann führen Sie diesen Befehl eine neue Zielscheibe einzurichten:

Ersetzen volume_name mit dem Namen der Festplatte oder Datenträger, den Sie verwenden möchten. Sie können auch mehrere Ziele hinzufügen, da Time Machine kann seine Backups auf mehrere Festplatten oder Laufwerke drehen. Siehe man tmutil für mehr auf mehrere Backup-Ziele einrichten. (Sie können dies jetzt tun, ohne die Befehlszeile zu, siehe "Wie redundante Time Machine-Backups zu erstellen.")

Get Time Machine Statistiken

Time Machine spart eine Menge Sicherungen: eine pro Stunde für die letzten 24 Std.; ein Tag für die vergangene Woche; und einer eine Woche vor, dass. Sie können eine Liste aller Sicherungen auf Ihrem Time Machine Disk mit diesem Befehl erhalten:

Dies wird den vollständigen Pfad jeder Sicherung zeigen.

Wenn Sie neugierig sind, wie viel hat sich in Ihrem Time Machine-Backups geändert, es gibt einen Befehl, den Sie heraus lassen wie viel von jedem Backup neu. Führen Sie diesen Befehl, um das Delta zwischen jedem der Time Machine-Backups auf dem Backup-Laufwerk oder Volume zu sehen:

Ersetzen backup_folder mit dem Pfad des Ordners, die Backups enthalten. Dies ist nicht der Backups.backupdb Ordner auf der obersten Ebene Ihrer Time Machine Volumen, sondern die nächsten Ordner nach unten; dies ist in der Regel zusammen mit dem Mac Namen beschriftet.

Beispielsweise, wenn ich lief diesen Befehl auf meine Backups, Ich sah, wie diese Daten:

Hier ist, was ich sah, als ich den tmutil calculatedrift backup_folder Befehl lief auf meinem Mac.
Beachten Sie, dass dieser Befehl eine lange Zeit dauert auszuführen, wie Ihr Mac hat eine Menge Informationen zu berechnen.

Der tmutil Befehl bietet viele weitere Optionen, wie die Fähigkeit, Ziele zu erben, führen detaillierte Vergleiche von Backups, Wiederherstellen Items und vieles mehr. Siehe man tmutil alles, um herauszufinden, was Sie tun können.

Wenn Sie gerne in der Binge winzigsten, und vor allem, wenn Sie Remote-Macs verwalten, Sie finden dies ein sehr nützliches Werkzeug sein,.

wget für Mac OS X installieren

Mac OS X kommt standardmäßig mit curl statt wget. Beide Programme machen zwar das gleiche, ich möchte jedoch wget haben, da dies von meinen vorhandenen Scripten verwendet wird. Voraussetzung für das folgende HowTo ist eine Installation der Apple XCode Developer Tools, außerdem müssen die Command Line Tools installiert sein (XCode -> Preferences -> Downloads -> Components)*.
Update: Die Verknüpfung zum automatischen Laden der neuesten Version ist leider entfernt worden. Also gilt es zunächst die neueste Version von wget unter folgender URL herauszufinden http://ftp.gnu.org/gnu/wget/ und dann unten in der ersten Zeile an Stelle von VERSION einzufügen.

Per Terminal wird wget anschließend folgt installiert:

Und wir räumen auch wieder auf:

Alternativ ist die Installation auch mit Homebrew (brew install wget) oder MacPorts (sudo port install wget) möglich.

Update: Ab der Version 1.13 von wget verlangt die Installation standardmäßig GnuTLS an Stelle von OpenSSL.* GnuTLS ist aber nicht standardmäßig installiert. Wir können die Installation aber anweisen, OpenSSL zu nutzen in dem wir den obigen Aufruf von ./configure um einen passenden Schalter erweitern:

Verwalten OS X heruntergeladene Datei-Warnsystem

Wenn Apple ausgelieferten Mac OS X 10.5, eine der neuen Funktionen war über das Öffnen von heruntergeladenen Dateien eine Warnung (Diese Funktion ist auch in Mac OS X 10.6). Das erste Mal, öffnen Sie eine solche Datei, erscheint ein Dialog, gefragt, ob Sie sicher sind, dass Sie die Datei öffnen möchten, weil es aus dem Internet heruntergeladen. Die Idee hinter dieser Funktion ist gut ein als Benutzer, Sie sollten wissen, wenn Sie ein Programm starten, das heruntergeladen wurde, nur für den Fall war es irgendwie ohne Ihre knowledge.In Praxis heruntergeladen, obwohl, diese "Quarantäne" -Funktion kann unglaublich ärgerlich sein, je nachdem, welche Arten von Dateien, die Sie herunterladen. In meinem Fall, es ist eine echte Schmerzen, denn wenn ich oft gehostete Web-Anwendungen herunterladen, sowie Geeklog (die läuft macosxhints.com) und phpMyAdmin, ein Werkzeug für die Verwaltung von MySQL-Datenbanken.

Diese Downloads können aus tausende Datei, typischerweise eine Kombination von Bildern und Textdateien. Die Textdateien sind eine Mischung aus HTML, PHP (eine Skriptsprache), und reinen Text, aber keine sind eigentlich Mac OS X ausführbare Dateien. Das erste Mal, dass ich versuchen, jeden dieser Tausenden von Textdateien zu öffnen für die Bearbeitung, Ich sehe den Warndialog. Nach etwa der fünften Datei, Ich werde sehr irritiert durch die Warnung, und es macht mehr schaden als nützen, wie ich es einfach blind weg klicken, um es verschwinden.

Es gibt zwei Lösungen für dieses Problem-man entfernt die Warnmeldung von bereits heruntergeladenen Dateien, und die andere wird verhindert, dass zukünftige Downloads von mit der Warnung gekennzeichnet werden. Beachten Sie, dass beide Lösungen nicht implementieren müssen; Sie können nur die Warnung bereits heruntergeladenen Dateien zu entfernen, während das Warnsystem verlassen sich aktiv, wenn Sie es vorziehen.

Entfernen von heruntergeladenen Dateien Warnung

die Warndialog von bereits heruntergeladenen Dateien zu entfernen, Sie müssen Terminal verwenden (in Anwendungen -> Dienstprogramme), und der Befehl selbst unterscheidet sich geringfügig zwischen 10.5 und 10.6. Im 10.5, Kopieren und fügen Sie diesen Befehl:

Im 10.6, Kopieren und fügen Sie diesen Befehl:

Beachten Sie, dass diese Befehle kann eine Weile dauern zu laufen, wenn es eine Menge von Dateien in Ihrem Download-Ordner sind. Sie können auch das Verzeichnis laufen sie auf ändern, indem die modifizierende ~/Downloads Bit des Befehls nur um es zu ändern, um den vollständigen Pfad zu reflektieren, was auch immer Ordner, den Sie aktualisieren möchten,. (Denken Sie daran, Schrägstriche vor Räume zu nutzen, wenn eines der Elemente auf dem Weg Leerzeichen enthalten.)

Ich persönlich mit dieser Methode allein, während das Warnsystem selbst aktiv-I verlassen müssen nur wirklich nicht gewarnt werden 1,653 Zeiten, in denen ich versuche, jede der Dateien in der Geeklog Verteilung zu öffnen.

Dauerhaft das Warnsystem deaktivieren

Wenn Sie möchten, dass die Warnung Dialoge vollständig zu deaktivieren (für alle Dateien herunterladen, die Sie in die Zukunft), öffnen Sie das Terminal und kopieren und diesen Befehl einfügen:

Nachdem Sie die Eingabeaufforderung zurück (Sie werden keine Rückmeldung zu sehen; die Eingabeaufforderung wird einfach wieder erscheinen), Starten Sie Ihren Mac. Von jetzt an, Sie werden nicht gewarnt, wenn der heruntergeladenen Dateien öffnen. Selbstverständlich, aber diese Änderung verringert die Sicherheit Ihrer Maschine. Wie ich bereits erwähnt,, Ich habe gewählt, um das Warnsystem an ihrem Platz bleiben, und entfernen Sie die Warnung Flagge von heruntergeladenen Dateien, wenn ich das Bedürfnis,.

Wenn Sie deaktivieren das System dauerhaft, und dann entscheiden Sie es zurück möchten, wiederholen Sie den Befehl, aber ändern NO nach YES und starten Sie Ihren Mac.

Ich habe getestet, sowohl die einmalige und dauerhafte solutionn Methoden auf 10.5 und 10.6, und sie arbeiten wie beschrieben (das Bit einschließlich die Warnungen wieder einschalten). Dank Jonathan Rentzsch, Ken Aspeslagh, und Timothy Luoma für verschiedene Stücke dieser Hinweis.

Wie setze ich den IMAP-Cache für Apple Mail

Den Wiederaufbau der Mailbox

1. Wählen Sie die Mailbox, die das Problem in der Mailbox-Liste des Apple Mail Hauptfenster ausstellt.

2. Drücke den Briefkasten Menüpunkt in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand.

3. Wähle aus wieder aufbauen Artikel zum Wiederaufbau der Mailbox. Dies kann sehr lange dauern, je nachdem, wie viele E-Mails ist in Ihrer Mailbox.

Wenn dies nicht funktioniert,, Sie können die folgende Methode verwenden, um die Apple Mail IMAP-Cache zu tun löschen und Apple Mail zu zwingen, alle Ihre E-Mail von dem IMAP-Server erneut herunterladen.

Deaktivieren Sie das IMAP-Cache

1. Beenden Sie Apple Mail. Es kann nicht für dieses Verfahren ausgeführt werden,.

2. Drücke den Finder Symbol im Dock. Dadurch wird eine neue Datei-Browser-Fenster öffnen.

3. Gehen Sie zum Bibliothek Mappe.

4. Gehen Sie zum Post Mappe.

5. Finden Sie den Ordner mit dem Namen IMAP-user@domain.com. user@domain.com sollte die E-Mail-Adresse sein, die Sie Probleme haben, mit.

6. Bewegen Sie diesen Ordner an einen anderen Speicherort auf der Festplatte. Sie diesen Ordner nicht in Fall löschen es ein Problem ist, und Sie müssen es wiederherstellen.

7. Öffnen Sie Apple Mail und es wird jetzt erneut herunterladen alle E-Mails aus dem IMAP-Server und erstellen Sie Ihre IMAP-Cache. Dies kann eine Weile dauern, je nachdem, wie viele E-Mails ist in Ihrem Konto.

com.microsoft.Outlook – mit Code Exited: 255

 

  1. Stellen Sie sicher, dass die Outlook-Anwendung geschlossen wird
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie das Update installiert und Sie laufen auf Version 14.2.0. Sie können durch das Öffnen Word überprüft und gehen ‚Über Wort‘
  3. Suchen Sie Ihre Identitäten Ordner mit dem Finder. Meine Identitäten Ordner in Dokumente / Microsoft-Benutzerdaten / Büro 2011 Identitäten (Ihr könnte an einem anderen Ort sein). Machen Sie eine Sicherungskopie Ihrer gesamten Identitätsordner… für alle Fälle.
  4. Erstellen Sie eine neue Identität der Microsoft Database Utility, befindet sich in Anwendungen / Microsoft Office 2011 / Office-
  5. Gehen Sie zurück zu Ihren Identitäten Ordner. Nun sollten Sie zwei Ordner sehen, ein mit Ihnen alte Identität, und eine mit dem neuen Identitäts. Jeder von denen hat ein ‚Datensätze‘ Ordner, der alle Messaging-Daten speichert,
  6. Kopieren Sie manuell Ordner aus der ‚Datensätze‘ Ordner in der alten Identität, zum ‚Datensätze‘ Ordner in der neuen Identität, mit Ausnahme der drei Ordner, die bereits in der neuen Identität geschaffen wurden, d.h. ‚Datenbank-Header‘, ‚Voreinstellungen‘ und ‚Aktuelle Adressen‘
  7. Gehen Sie auf die Datenbank-Utility, wählen Sie Ihre neue Identität und sagen, dass es die Datenbank neu zu erstellen. Es geht durch 5 Schritte und vielleicht nehmen, während (meine Datenbank ist 8GB und es dauerte etwa 40 Minuten für den Wiederaufbau)
  8. Wenn Sie die Bestätigung erhalten, dass Ihr wurde Datenbank erfolgreich wieder aufgebaut, machen die neue Identität Ihr Standard
  9. Öffnen Sie die Outlook-Anwendung