Control Time Machine von der Kommandozeile

Sichern Ihre Daten sind das Wichtigste, was Sie mit Ihrem Computer-selbst tun können, wichtiger als zwitschert oder Veröffentlichung auf Facebook. Wenn Sie nicht Ihren Mac sichern regelmäßig, Sie können diese Fotos verlieren, die Sie teilen möchten; können Sie feststellen, dass Ihre letzten Urlaubsvideos fehlen; und Ihre Musikbibliothek kann gehen puh!

Time Machine ist ein großes Werkzeug, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher sind, und es ist ziemlich einfach einzurichten und zu verwenden. Aber für einige Nutzer, die grundlegende Time Machine Interface ist nicht genug. Wie bei den meisten OS X Funktionen, gibt es eine Kommandozeilen-Tool, das Sie tun viele Dinge, mit Time Machine lässt. Hier ist, wie Sie den tmutil Befehl verwenden können, zu steuern und zu optimieren Time Machine von Apple Befehlszeilentool, Terminal.

Die Grundlagen

Die meisten Menschen werden diesen Befehl nicht für ihre Backups verwenden müssen, weil die Time Machine-Interface genügt. Wer wird es brauchen? Leute, die Remote-Macs oder die Skripte wollen verwalten möchten enthält Befehle für Time Machine laufen.

Die Grundlagen des tmutil Befehl kann durch Eingabe von man tmutil im Terminal gefunden werden. (Sie werden die Terminal-App in Ihrem / Programme / Dienstprogramme-Ordner.) Der Mann Seite erfahren Sie, was Sie mit diesem Befehl tun können.

Beispielsweise, zu drehen Time Machine oder ausschalten, Sie können diese Befehle ausführen:

Der Befehl sudo ist für viele der Befehle, die erforderlich Sie mit tmutil ausgeben, weil Sie Administratorrechte benötigen; Sie Ihr Passwort eingeben nach dem Ausführen der oben genannten Befehle müssen.

Wenn Sie sofort ein Time Machine Backup ausgeführt werden soll, auf einem Mac, die entweder bereits deaktiviert Zeit, oder, sagen, Kurz vor auf eine neue Version von OS X Aktualisierung, Sie können diesen Befehl ausführen:

Dies ist die gleiche wie die Wahl Back Up Now aus dem Time Machine-Menü in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand.

Und wenn Sie jemals wollen ein Backup zu stoppen, laufen gerade diese:

Sparen Sie Speicherplatz auf Ihrem Laptop
Da Ihr Laptop ist nicht immer auf seine Backup-Festplatte verbunden, Time Machine behält "lokalen Snapshots,"Oder Dateien, die es das nächste Mal auf Ihre Backup-Festplatte kopieren wird es verfügbar ist. aber, diese lokalen Snapshots nehmen Platz, und Sie können diese Funktion deaktivieren möchten, wenn Sie nicht viel Platz haben auf Ihrer Festplatte. Sie können mit dem folgenden Befehl tun,:

Die Ausführung dieses Befehls löscht auch alle lokalen Snapshots. Sie können lokale Snapshots wieder einzuschalten, indem Sie:

Wenn Sie gerne in der Binge winzigsten, und vor allem, wenn Sie Remote-Macs verwalten, Sie finden dies ein sehr nützliches Werkzeug sein,.
Ausschließen von Dateien und Ordnern
Sie können bestimmte Dateien und Ordner von Ihrer Time Machine-Backups aus dem Time Machine Bereich in den Systemeinstellungen ausschließen. Natürlich, Sie können dies auch über die Befehlszeile zu tun, auch. Führen Sie diesen Befehl:

Der Teil steht für den Pfad zu einer Datei oder eines Ordners. Beispielsweise, wenn ich will meine Ordner Downloads von Time Machine-Backups ausschließen, Ich würde den folgenden:

Der tmutil addexclusion Befehl hat eine interessante Eigenschaft: es ist klebrig. Wenn Sie diesen Befehl, das Element, das Sie bleibt in der Time Machine-Ausschlussliste auszuschließen, auch wenn Sie es bewegen, Das ist nicht der Fall, wenn Sie Elemente aus dem Time Machine Einstellungsbereich ausschließen. Wenn Sie den obigen Befehl mit der Option -p verwenden, dann wird es nicht klebrig sein,, und wird das gleiche wie ein Ausschluss sein, das Sie aus dem Time Machine Einstellungsfenster hinzufügen.

Verwalten Remote-Backups

Wenn Sie eine Remote-Mac sind die Verwaltung von, wie beispielsweise einem Server,, Sie für diesen Computer kann wollen Time Machine-Einstellungen ändern. Sie können von der Suche beginnen, wo Time Machine-Backups gespeichert werden. Führen Sie diesen Befehl:

Sie werden so etwas wie dies im Terminal zu sehen:

Um das Ziel zu ändern, Sie können zwei Befehle verwenden. Zuerst, das aktuelle Ziel wie folgt entfernen:

Anstelle von , Geben Sie in den Textstring von der destinationinfo Befehl zurück. Dann führen Sie diesen Befehl eine neue Zielscheibe einzurichten:

Ersetzen volume_name mit dem Namen der Festplatte oder Datenträger, den Sie verwenden möchten. Sie können auch mehrere Ziele hinzufügen, da Time Machine kann seine Backups auf mehrere Festplatten oder Laufwerke drehen. Siehe man tmutil für mehr auf mehrere Backup-Ziele einrichten. (Sie können dies jetzt tun, ohne die Befehlszeile zu, siehe "Wie redundante Time Machine-Backups zu erstellen.")

Get Time Machine Statistiken

Time Machine spart eine Menge Sicherungen: eine pro Stunde für die letzten 24 Std.; ein Tag für die vergangene Woche; und einer eine Woche vor, dass. Sie können eine Liste aller Sicherungen auf Ihrem Time Machine Disk mit diesem Befehl erhalten:

Dies wird den vollständigen Pfad jeder Sicherung zeigen.

Wenn Sie neugierig sind, wie viel hat sich in Ihrem Time Machine-Backups geändert, es gibt einen Befehl, den Sie heraus lassen wie viel von jedem Backup neu. Führen Sie diesen Befehl, um das Delta zwischen jedem der Time Machine-Backups auf dem Backup-Laufwerk oder Volume zu sehen:

Ersetzen backup_folder mit dem Pfad des Ordners, die Backups enthalten. Dies ist nicht der Backups.backupdb Ordner auf der obersten Ebene Ihrer Time Machine Volumen, sondern die nächsten Ordner nach unten; dies ist in der Regel zusammen mit dem Mac Namen beschriftet.

Beispielsweise, wenn ich lief diesen Befehl auf meine Backups, Ich sah, wie diese Daten:

Hier ist, was ich sah, als ich den tmutil calculatedrift backup_folder Befehl lief auf meinem Mac.
Beachten Sie, dass dieser Befehl eine lange Zeit dauert auszuführen, wie Ihr Mac hat eine Menge Informationen zu berechnen.

Der tmutil Befehl bietet viele weitere Optionen, wie die Fähigkeit, Ziele zu erben, führen detaillierte Vergleiche von Backups, Wiederherstellen Items und vieles mehr. Siehe man tmutil alles, um herauszufinden, was Sie tun können.

Wenn Sie gerne in der Binge winzigsten, und vor allem, wenn Sie Remote-Macs verwalten, Sie finden dies ein sehr nützliches Werkzeug sein,.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.