o2 homebox

Zugangsdaten auslesen

1. In die o2 Box (http://o2.box/) (Router Arcadyan IAD4421, IAD 6431) einloggen und die config.bin herunterladen: “System” -> “Einstellungen sichern” -> “Konfiguration speichern”.
2. Tool „Arcadyan IAD Decrypter“ herunterladen (arcadyan_decrypter_v0.04.zip) und entpacken.
3. Microsoft „strings“ herunterladen, entpacken und ab in den Ordner der .bin-Datei damit.
4. Starte das Batch, welches zu der Box gehört. (decrypt_o2_box_6431.bat)

In der o2box6431_strings.txt ist vorhanden:
PPPoE1 -> Stehen hier Zugangsdaten, gelten diese auch für VoIP.
PPPoE2 -> Steht nur hier etwas, sind dies die Daten für den Internetzugang mit VLAN 7. Achtung: Handelt es sich nicht um einen T-COM VDSL Resale Anschlusss gilt VLAN ID =11.

Suche

$NOTIFY
$PROXY
sip.alice-voip.de
sip.alice-voip.de
sip.alice-voip.de

sip.alice-voip.de
49XXXYYYYYY
49XXXYYYYYY
0XXXYYYYYYbb45

um VoIP konfigurieren:

Internetrufnummer = 49XXXYYYYYY
Benutzername = 49XXXYYYYYY (identisch)
Kennwort = 0XXXYYYYYYbb45
Registrar = sip.alice-voip.de

Im Telefonie-Menü der FritzBox! gibt es eine Liste der anderen Anbieter. Klickt man bei „Eigene Rufnummern“ auf „neu“ folgt ein Assistenten der es einem ermöglicht die Internetrufnummer hinzuzufügen.

Automatische konfiguration von SIP

Schließt eure Fritzbox an (beiliegende Anleitung beachten) und geht auf die Konfigurationsseite über http://fritz.box/ oder 192.168.178.1
Folgt nun dem Assistenten – Für die DSL Verbindung ist der Internet-Anbieter “o2 DSL” zu verwenden, der Benutzernamen ist eure (Haupt-)Telefonnummer und ein Passwort ist nicht vorhanden; gebt hier irgendetwas ein. – Falls die Daten nicht korrekt sind ruft einfach bei o2 an und fragt nach euren DSL Zugangsdaten. Diese geben sie heraus im Gegensatz zu den VoIP Daten.
Geht nun auf der linken Seite im Menü auf “System” und dann auf den Unterpunkt “Update” – Stellt sicher das ihr die neuste FRITZ!OS Version für eure Fritzbox habt – Falls dies nicht der Fall sein sollte müsst ihr dieses aktualisieren
Nun kann es schnell gehen oder aber etwas dauern. Im Menüpunkt “Telefonie” und dann im Unterpunkt “Eigene Rufnummern” sollten nun in absehbarer Zeit eure Rufnummern aufgelistet sein (die Seite muss manuell aktualisiert werden!). Diese werden von o2 abgerufen und automatisch eingerichtet.
Sollten eure Rufnummern jedoch nach zehn Minuten Geduld noch nicht eingerichtet sein, müsst ihr jetzt eure Fritzbox vom Strom trennen. Nach einer Minute könnt Ihr diese wieder anschließen. Nachdem die Fritzbox nun vollständig gestartet ist und ihr euch wieder auf der Konfigurationsseite angemeldet habt, sollten nun eure Rufnummern vorhanden sein.

Nützliches Forum:
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=159016

Quellen:
http://www.randnotizen.org/fritzbox-7490-an-o2-anschluss/
http://netfreak.dynpc.net/netfreak/index.php/it-und-technik/469-zwangsrouter-ersetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.