com.microsoft.Outlook – mit Code Exited: 255

 

  1. Stellen Sie sicher, dass die Outlook-Anwendung geschlossen wird
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie das Update installiert und Sie laufen auf Version 14.2.0. Sie können durch das Öffnen Word überprüft und gehen ‚Über Wort‘
  3. Suchen Sie Ihre Identitäten Ordner mit dem Finder. Meine Identitäten Ordner in Dokumente / Microsoft-Benutzerdaten / Büro 2011 Identitäten (Ihr könnte an einem anderen Ort sein). Machen Sie eine Sicherungskopie Ihrer gesamten Identitätsordner… für alle Fälle.
  4. Erstellen Sie eine neue Identität der Microsoft Database Utility, befindet sich in Anwendungen / Microsoft Office 2011 / Office-
  5. Gehen Sie zurück zu Ihren Identitäten Ordner. Nun sollten Sie zwei Ordner sehen, ein mit Ihnen alte Identität, und eine mit dem neuen Identitäts. Jeder von denen hat ein ‚Datensätze‘ Ordner, der alle Messaging-Daten speichert,
  6. Kopieren Sie manuell Ordner aus der ‚Datensätze‘ Ordner in der alten Identität, zum ‚Datensätze‘ Ordner in der neuen Identität, mit Ausnahme der drei Ordner, die bereits in der neuen Identität geschaffen wurden, d.h. ‚Datenbank-Header‘, ‚Voreinstellungen‘ und ‚Aktuelle Adressen‘
  7. Gehen Sie auf die Datenbank-Utility, wählen Sie Ihre neue Identität und sagen, dass es die Datenbank neu zu erstellen. Es geht durch 5 Schritte und vielleicht nehmen, während (meine Datenbank ist 8GB und es dauerte etwa 40 Minuten für den Wiederaufbau)
  8. Wenn Sie die Bestätigung erhalten, dass Ihr wurde Datenbank erfolgreich wieder aufgebaut, machen die neue Identität Ihr Standard
  9. Öffnen Sie die Outlook-Anwendung

0 Antworten auf „com.microsoft.Outlook – mit Code Exited: 255

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.