Patch 2823324: Microsoft schrottet Windows

Jeden ersten Dienstag im Monat veröffentlicht Microsoft Patches für seine Produkte, an diesem Dienstag ging etwas schief: Das Sicherheitsupdate mit der Nummer 2823324 kann im schlimmsten Fall den Start des Betriebssystems blockieren.

Laut Microsoft treten die Systemfehler im Zusammenspiel mit dem Patch und „Third-Party-Software“, also Programmen von anderen Herstellern auf. Die Folge: Während des Starts von Windows kann ein schwerer Systemfehler den Bootvorgang unterbrechen, die einzige Lösung des Problems ist dann das Wiederherstellen des Systems in einen Zustand ohne den Patch.

Microsoft selbst warnt jedenfalls alle Windows-User vor dem Patch und rät, alle Kunden sollten der Anleitung zur Deinstallation des Patches folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.