Temporäre Internetdateien – virtualisierte

Ursache:

Dieses Problem kann auftreten, wenn die „Aktiviere geschützten Modus“ Option aktiviert ist in Microsoft Internet Explorer. Mit dieser Option Internet Explorer aktiviert, alle Dateien aus dem Internet Explorer gespeichert werden, um einen tatsächlich gespeichert „virtualisierte“ Ordner anstelle des angegebenen Ordners.

  • C:Benutzer% username% AppDataLocalMicrosoftWindowsTemporary Internet FilesVirtualizedCUsers% username% Desktop-

Lösung:

Deaktivieren Sie die „Aktiviere geschützten Modus“ Option in Microsoft Internet Explorer, indem Sie die folgenden Schritte durchführen:

  1. Öffnen Sie Microsoft Internet Explorer.
  2. Gehen Sie zum „Werkzeuge“ Menü.
  3. Klicken „Internet Optionen“.
  4. Gehen Sie zum „Sicherheit“ Tab.
  5. Deaktivieren / deaktivieren Sie die Option „Aktiviere geschützten Modus“.
  6. Klicken „Sich bewerben“, dann „OK“.
  7. Starten Sie Microsoft Internet Explorer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.